Manuel P. Grund

Manuel P. Grund

Stellv. Schulleiter, Ensembleleitung, Chorsingen, Harmonielehre, Gehörbildung, Arrangement, Musikpädagogik, Allgemeine Musiklehre

  • geboren 1988 in St. Ingbert (Saarland)
  • erste musikalische Ausbildung am Schlagzeug, später auch Klavier und Euphonium
  • Besuch der Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg (Oberpfalz)
  • Studium an der Hochschule für Musik und Theater Rostock: Schlagwerk (Prof. Edith Salmen), Orchesterdirigieren (Prof. Christfried Göckeritz) und Chorleitung/Oratorieninterpretation (KMD Prof. Hartwig Eschenburg)
  • Fortsetzung des Studiums an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim: Dirigieren und Instrumentalpädagogik Schlagwerk (Prof. Dennis Kuhn)
  • Masterstudium Musikpädagogik (Prof. Dr. Michael Dartsch) an der Hochschule für Musik Saarbrücken
  • Weiterbildungszertifikatsstudium Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
  • Gastverträge mit diversen nationalen und internationalen Opernhäusern, Sinfonieorchestern und Festivals
    Gastdirigent diverser Chöre und Orchester in Deutschland, Europa und den USA
  • Referent und Juror auf nationalen und internationalen Veranstaltungen
  • Lehrbeauftragter an der Universität Koblenz (Hauptfach Schlagwerk) und an der iba – University of Cooperative Education in Heidelberg
  • Wissenschaftlicher Assistent an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main
  • Verfasser von Lehrwerken, Kompositionen und Fachaufsätzen sowie aktiv im Bereich der musikpädagogischen Forschung
  • seit September 2021 stellvertretender Leiter der Berufsfachschule für Musik Oberfranken
  • in der Spielzeit 2021/22 kommissarische Leitung des Sinfonieorchesters der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg