Hauptfach Orgel (2006 bis 2008)

2006 bis 2008 Schüler an der BfM mit Hauptfach Orgel bei Katharina Pfretzschner-Runge

anschließend Kirchenmusik-Studium an der HfK Bayreuth und an der HfM Bremen

2017 A-Examen

Probstei-Kantor in Hamburg-Harburg

Fabian über seine Zeit in Kronach: „Die BfM bietet einen breiten Fächerkanon, der einem regulären Musikstudium in nichts nachsteht. In vielerlei Hinsicht ist das erreichte Niveau der Fertigkeiten (insbesondere im Bereich der Musiktheorie und Ensembleleitung) sogar ebenbürtig. Darüber hinaus ist die Ausbildung an der BfM eine hervorragende Chance für Nicht-Abiturienten (wie mich selbst), dennoch ein Musikstudium anstreben zu können. Nicht zuletzt ist das den Lehrkräften geschuldet, die durch ihren unermüdlichen Einsatz, auch über die festen Arbeitszeiten hinaus, zum Wohle der Schüler agieren. Zu Stoßzeiten ist jedes Gebäude mal ausgelastet, und so kann es mitunter während der Woche schwierig sein, einen Überaum zu ergattern. An Wochenenden gibt es sie allerdings fast unbegrenzt. Kronach ist außerdem ein liebenswertes Städtchen mit genügend Wohnmöglichkeiten, die eigens auf die Bedürfnisse der BfMler ausgerichtet sind und von Generation zu Generation weiter-„vererbt“ werden. Das recht familiäre Klima der zwei bis drei Klassen beflügelt nicht nur den Austausch über Musik, sondern ist Ausgang für teils lebenslange Freund- und Bekanntschaften. Die „Kronacher“ treffen sich immer wieder zu den unvorhersehbarsten Zeitpunkten: an Musikhochschulen, in Orchestern, Chören und überall wo Musik gemacht wird …“