Hauptfach Gesang (2016 bis 2019)

Ervin erinnert sich:

“Schon im Alter von 6 Jahren begann bei mir der lange Weg des Singens, als in meiner Heimat Albanien in den Schulbänken der 1. Klasse durch eine Musiklehrerin meine Stimme entdeckt wurde.  

Schon zwei bis drei Jahre später folgten zahlreiche Auftritte und Wettbewerbe mit dem Stadtchor. Im Alter von 12 nahm ich an dem Gesangswettbewerb “Bilbilat e vegjel te shkodres kendojne” in Shkodër teil und gewann den 1. Preis. 

 Ab 2013 erhielt ich zwei Jahre lang Belcanto-Unterricht in einem Musikgymnasium in Shkodër. Danach entschied ich mich, wegen der hier vorhandenen Fülle der Möglichkeiten nach Deutschland zu gehen, um meinen Traum verwirklichen zu können, Opernsänger zu werden. 

 Zur Vorbereitung der Aufnahmeprüfungen an verschiedenen Musikhochschulen ging ich an die Musikfachschule in Kronach. Ich genoss diese Zeit sehr, und diese Schule zu besuchen, war mit Sicherheit eine der besten Entscheidungen meines Lebens. Die Lehrkräfte halfen mir sehr auf meinem Weg und bereiteten mich sehr gut auf die Aufnahmeprüfungen vor. 

Nach dem Abschluss der Musikfachschule entschied ich mich für die Musikhochschule Leipzig, um dort ein Gesangsstudium in der Klasse von Prof. Berthold Schmid aufzunehmen. Demnächst zu hören bin ich im Theater Rudolstadt in Mozarts “Zauberflöte” und Anfang Juli in der Operette “Der Vetter aus Dingsda” in einer Hochschul-Produktion.”