Musikgeschichte I, Blockflöte, Ensemblespiel:Alte Musik

Dorothea Lieb, Kulturförderpreisträgerin ihrer Heimatstadt Marktredwitz, begann mit sechs Jahren Klavier zu spielen. Später kamen Blockflöte (Unterricht u. a. bei Andreas Wolf) und Querflöte dazu. Sie studierte Musik mit Hauptfach Blockflöte und Nebenfach Klavier an den Musikhochschulen Frankfurt/Main, Maastricht und Zwolle (Niederlande) und beendete ihre Studien als Diplommusikpädagogin und Diplommusikerin. Seit einigen Jahren widmet sie sich der Alten Musik noch speziell auf dem Zink, einem Blasinstrument des 16. und 17. Jahrhunderts und konzertiert sowohl damit als auch mit der Blockflöte in verschiedenen Ensembles.