Close

Vorbereitungskurs

Zur kompakten und intensiven Vorbereitung auf unsere Eignungsprüfung bieten wir jährlich in der Woche nach Ostern (zweite Woche der bayerischen Osterferien) ein dreitägiges Seminar mit Gruppenunterricht in Allgemeiner Musiklehre und Gehörbildung sowie einer Einzelberatung im vokalen oder instrumentalen Hauptfach an.

Darüber hinaus besteht natürlich jederzeit die Möglichkeit, mit unseren Lehrkräften eine Beratungsstunde zu verabreden und bei dieser Gelegenheit auch im Klassen- und Gruppenunterricht zu hospitieren.

KURSINHALTE

Allgemeine Musiklehre (6 Stunden)

  • Notation 1 (Tondauern): Notenwerte, Anbindung, Punktierung, Synkope
  • Begriffe: Metrum, Rhythmus, Takt
  • Notation 2 (Tonhöhen): Linien-System, Schlüssel, Oktavbezirke, Stammtöne, Alteration
  • Exkurs: Tonnamen in romanischen Sprachen, Solmisationssilben
  • Intervalle: diatonisch, erweitert-diatonisch, chromatisch
  • Tonleitern 1: Dur, Moll (natürlich, harmonisch, melodisch)
  • Tonleitern 2: Transposition, Quintenzirkel
  • Tonleitern 3: Kirchentonarten (dorisch, phrygisch, lydisch, mixolydisch)
  • Dreiklänge: Dur, Moll, vermindert, übermäßig, Umkehrungen
  • Vortragsbezeichnungen: Tempi, Tempoveränderung, Artikulation, Dynamik, Spielanweisungen
  • Musikgeschichte: Epochen, Komponisten, Hörbeispiele

Gehörbildung (6 Stunden)

  • Rhythmik: Rhythmen nachklatschen und nachsprechen, Rhythmus-Bausteine nach Noten klatschen, diktierte Rhythmen notieren
  • Melodik: Töne und Tonfolgen nachsingen, Tonleitern singen, Intervalle auf- und abwärts singen, Tonfolgen nach Noten singen, diktierte Intervalle und Tonfolgen notieren, Notentext mit Höreindruck vergleichen (Fehlerhören)
  • Harmonik: Dreiklangsbrechungen singen, diktierte Akkorde notieren

Hauptfach-Beratung (30 – 45 Minuten)

Spiel- bzw. gesangstechnische und gestalterische Arbeit an vorstudierten Werken, die den Anforderungen der Aufnahmeprüfung entsprechen sollten. Die Hauptfach-Beratung findet in Absprache mit den jeweiligen Dozenten im Anschluss an den Theorie-Unterricht statt.


TERMIN

Den genauen Termin für unseren nächsten Vorbereitungskurs entnehmen Sie bitte unserem >Veranstaltungskalender.


TEILNAHMEGEBÜHR

Die Teilnahmegebühr von 40,00 EUR überweisen Sie bitte bis spätestens zum Tag des Anmeldeschlusses auf folgendes Konto:

Berufsfachschule für Musik Oberfranken
IBAN: DE74 7715 0000 0101 4293 63
BIC: BYLADEM1KUB
Sparkasse Kulmbach-Kronach

Bei Absage nach bereits erfolgter Überweisung müssen wir von der Rückerstattung leider EUR 10,– Bearbeitungsgebühr einbehalten.


ANMELDUNG

Bitte melden Sie sich bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn mithilfe dieses >Online-Formulars an.


MATERIALIEN

Mitzubringen sind Notenpapier, Bleistift und Radiergummi für den Theorie-Unterricht sowie Noten der Stücke für die Hauptfach-Beratung.


UNTERKUNFT

Sollten Sie eine günstige Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe der Schule benötigen (Kosten pro Übernachtung inkl. Frühstück 25 €), setzen Sie sich bitte mit dem Schullandheim Hammermühle in Kronach in Verbindung und beziehen Sie sich dabei auf den „Vorbereitungskurs in der BfM“.

Heimleiter: Herr Emrich
Hammermühle 4
96317 Kronach
Telefon: 09261-3144
Fax: 09261-53746
Mail: info@schullandheimverbandberlin.de


LITERATUR

Zur Vorbereitung des Kurses schadet es nicht, einen Blick in folgende Fachbücher zu werden:

Allgemeine Musiklehre

  • Michels, Ulrich: dtv-Atlas Musik, Band 1: Systematischer Teil, dtv 2001 (ca. 14,90 EUR)
  • Hempel, Christoph: Neue Allgemeine Musiklehre – Mit Fragen und Aufgaben zur Selbstkontrolle, Schott 1997 (ca. 12 EUR)
  • Ziegenrücker, Wieland: ABC Musik – Allgemeine Musiklehre – 446 Lehr- und Lernsätze, Breitkopf und Härtel 2009 (9,80 EUR)

Gehörbildung

  • Kühn, Clemens: Gehörbildung im Selbststudium, dtv/Bärenreiter 2014 (7,90 EUR)
  • Marinovici, Cesar: Gehörbildung – aber wie? LEU-Verlag 1997 (22,90 EUR)