Prof. Dr. Christoph Wünsch (Gastdozent)

ChristophWuensch2017

Computer und musikalische Gestaltung (Blockseminar)

  • Studium der Fächer Klavier (Diplom), Schulmusik, Komposition, Musiktheorie und Musikwissenschaft mit den Nebenfächern Philosophie und Psychologie, Jazzstudien (u. a. bei Bill Dobbins, Eastmen School of Music)
  • Promotion zum Dr. phil. in Musikwissenschaft
  • Lehrtätigkeiten an der Universität Bamberg (Studiengang Musikpädagogik), an der Fachhochschule Heidelberg (Studiengang Musiktherapie), am Hermann-Zilcher-Konservatorium und an der Hochschule für Musik Detmold (Professur für Musiktheorie)
  •  2003 Gastprofessur an der University of Texas
  • Professor an der Hochschule für Musik Würzburg mit den Lehrgebieten Hauptfach Musiktheorie, Pflichtfach Tonsatz, Arrangement, Schulpraktisches Klavierspiel
  • Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten inklusive Promotion im Gebiet Musikwissenschaft (Musiktheorie)
  • Leiter des Studios für Neue Musik Würzburg und Mitglied des Würzburger Instituts für Neue und Gegenwartsmusik
  • umfangreiche Fortbildungstätigkeiten mit den Schwerpunkten Musiktheorie/Arrangement, Musik und Computer, Improvisation/Schulpraktisches Klavierspiel (u. a. MILU, Landesakademie Ochsenhausen, Bundesschulmusikwoche, AfS-Kongress, Firma Steingraeber und Söhne usw.)
  • vielseitige künstlerische Aktivitäten als Komponist und Pianist, u. a. in den Bereichen Stummfilmmusik, Jazz und Musik mit Neuen Medien
  • diverse Auszeichnungen und Kompositionsaufträge