Vorbereitungskurs - Berufsfachschule für Musik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bewerbung














Vorbereitungskurs

Zur intensiven Vorbereitung auf unsere Eignungsprüfung bieten wir regelmäßig in der Woche nach Ostern ein dreitägiges Seminar mit Gruppenunterricht in Allgemeiner Musiklehre und Gehörbildung sowie Einzelberatung im vokalen oder instrumentalen Hauptfach an.
Darüber hinaus besteht jederzeit die Möglichkeit, mit unseren Lehrkräften eine Beratungsstunde zu verabreden und bei dieser Gelegenheit im Klassen- und Gruppenunterricht zu hospitieren.

Kursinhalte

Allgemeine Musiklehre (6 Stunden)

  • Notation 1 (Tondauern): Notenwerte, Anbindung, Punktierung, Synkope

  • Begriffe: Metrum, Rhythmus, Takt

  • Notation 2 (Tonhöhen): Linien-System, Schlüssel, Oktavbezirke, Stammtöne, Alteration

  • Exkurs: Tonnamen in romanischen Sprachen, Solmisationssilben

  • Intervalle: diatonisch, erweitert-diatonisch, chromatisch

  • Tonleitern 1: Dur, Moll (natürlich, harmonisch, melodisch)

  • Tonleitern 2: Transposition, Quintenzirkel

  • Tonleitern 3: Kirchentonarten (dorisch, phrygisch, lydisch, mixolydisch)

  • Dreiklänge: Dur, Moll, vermindert, übermäßig, Umkehrungen

  • Vortragsbezeichnungen: Tempi, Tempoveränderung, Artikulation, Dynamik, Spielanweisungen

  • Musikgeschichte: Epochen, Komponisten, Hörbeispiele


Gehörbildung
(6 Stunden)

  • Rhythmik: Rhythmen nachklatschen und nachsprechen, Rhythmus-Bausteine nach Noten klatschen, diktierte Rhythmen notieren

  • Melodik: Töne und Tonfolgen nachsingen, Tonleitern singen, Intervalle auf- und abwärts singen, Tonfolgen nach Noten singen, diktierte Intervalle und Tonfolgen notieren, Notentext mit Höreindruck vergleichen (Fehlerhören)

  • Harmonik: Dreiklangsbrechungen singen, diktierte Akkorde notieren


Hauptfachberatung (30 - 45 Minuten)
Spiel- bzw. gesangstechnische und gestalterische Arbeit an vorstudierten Werken, die den Anforderungen der Aufnahmeprüfung entsprechen sollten.


Vorbereitungskurs 2018
Mittwoch, 04.04. bis Freitag, 06.04.2018

Dozenten
Lehrkräfte der Berufsfachschule für Musik Oberfranken.

Kurszeiten
Die genauen Zeiten können Sie =>HIER herunterladen.

Hauptfachberatung
nach Absprache mit den Hauptfachdozenten im Anschluss an den Theorieunterricht

Kursgebühr
EUR 40,–
Bei Absage nach Zahlung der Kursgebühr werden EUR 10,– Bearbeitungsgebühr einbehalten.

Materialien
Mitzubringen sind Notenpapier, Bleistift und Radiergummi für den Theorieunterricht sowie Noten der Stücke für die Hauptfachberatung.

Anmeldung
=>HIER können Sie den Folder mit Anmeldeformular als PDF-Datei herunterladen.
Alternativ steht Ihnen die Kontaktmaske zur Verfügung.

Anmeldeschluss
Mittwoch, 21. März 2018

Unterkunft
Das Sekretariat der Berufsfachschule für Musik ist auf Anfrage bei der Suche nach Unterbringungsmöglichkeiten in Kronach behilflich. Die Jugendherberge auf der Festung Rosenberg ist unter 09261-944 12 zu erreichen. Günstige Übernachtungsmöglichkeiten bietet auch die Weinstube-Kronach unter 09261-964 440 an. (Montag - Samstag ab 17:00 Uhr)


Literaturempfehlung zur Vorbereitung

Allgemeine Musiklehre

  • dtv-Atlas Musik | dtv 2001 | Band 1 (14,90 EUR)

  • Hempel, Christoph: Neue Allgemeine Musiklehre - Mit Fragen und Aufgaben zur Selbstkontrolle | Schott 1997 (10,50 EUR)

  • Ziegenrücker, Wieland: ABC Musik - Allgemeine Musiklehre - 446 Lehr- und Lernsätze | Breitkopf und Härtel 2009 (9,80 EUR)


Gehörbildung

  • Kühn, Clemens: Gehörbildung im Selbststudium | dtv/Bärenreiter 2014 (7,90 EUR)

  • Marinovici, Cesar: Gehörbildung - aber wie? | LEU-Verlag 1997 (22,90 EUR)


nach oben


Aktuelles



 
© 2009-2017 | Berufsfachschule für Musik Oberfranken | Kulmbacher Str. 44 | 96317 Kronach | Telefon +49 9261 91314 | info@bfm-oberfranken.de
Copyright 2009-2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü